Hier entsteht die Webpräsenz von www.nazizwangsarbeit.de


A K T U E L L :


Christian Hartz:
Ökonomie und Entschädigung nationalsozialistischer Zwangsarbeit

(hier als PDF)

Hintergrund: Dieser Text ist auf der Grundlage meiner Mitarbeit in der Kurt und Herma Römer Stiftung und zahlreicher Erfahrungen mit ehemaligen ZwangsarbeiterInnen sowie damit verbundener Bildungsarbeit entstanden. Der Text erschien in Sozial.Geschichte Online 15 (2015), S. 8-34 (http://www.stiftung-sozialgeschichte.de). Eine frühere und seitdem stark bearbeitete Version findet sich hier: Christian Harz (Fehler im Original; Ch. H.), Zwangsarbeit im Nationalsozialismus: Dimensionen, Ökonomie und die Entschädigungspraxis ab 2000, S. 28-51, IN: Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz (Hg.), Zwangsarbeit im Nationalsozialismus, Mainz 2014.


Anja Hense:
Verhinderte Entschädigung
Zur Entstehung der Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“
(hier als PDF)

Hintergrund: Dieser Text erschien 2010 in RESPEKT, ein Medium der Initiative „Neue Verantwortung für die Opfer faschistischer Zwangsarbeit in Norddeutschland“ und wurde als Beilage zur taz bundesweit verbreitet. Die Beilage wurde gefördert von der Kurt und Herma Römer Stiftung, Hamburg.


Einladung zur feierlichen Einweihung des Gedenkorts für die weiblichen Opfer nationalsozialistischer Zwangsarbeit in Neubrandenburg (hier als PDF)



Impressum dieser Seite:
Kurt und Herma Römer Stiftung
Christoph Speier
Jagdgrund 12
Postfach 50 08 42
22708 Hamburg